Stelzer & Kraft Ingenieure GbR
Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena
Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena
Erweiterung und Sanierung Reinrauminfrastruktur IPHT Beutenberg

Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena
Albert-Einstein-Straße 9
07745 Jena

Auf dem Campusgelände Beutenberg Jena wird das bestehende Reinraumgebäude des IPHT e.V. Jena im Rahmen des Konjunkturprogramms der Bundesrepublik Deutschland umfassend saniert.

Bedingt durch einen höheren Platzbedarf innerhalb der bestehenden Reinraumfläche und der Einbau neuer modernerer Technik für die Forschung und Ausbildung, ist die Erweitung durch einen Anbau zur Verbesserung der Qualität der Forschung und Ausbildung zusätzlich erforderlich.

Die bestehende Reinraumfläche ist technisch, unter dem weitgehenden Erhalt der vorhandenen Anlagen mit möglichst wenigen Stillstandszeiten, zu modernisieren. Während der Sanierung müssen diese Anlagen ausreichend geschützt werden. Im 1. Obergeschoss sollen in der jetzigen Technikzentrale, welche komplett demontiert wird, weitere Reinräume durch den Einbau einer neuen Decke eingebaut werden.

Im neuen Anbau wird ein hochsensibles Nanolabor untergebracht. Weiterhin beinhaltet dieser neue Anbau auch die neue Raumlufttechnik zur Versorgung der gesamten entstandenen Reinraumfläche im Alt- und Neubau. Dadurch muss aus technologischen Gründen der Anbau auch erst voll funktionsfähig sein, bevor der bestehende Reinraum saniert werden kann.

Mit der Sanierung werden neben der Verbesserung der Forschungsbedingungen zusätzlich nachfolgende folgende Verbesserungen erreicht:

  • Verringerung der spezifischen Betriebskosten durch Verringerung der elektrischen Antriebsleistung und Energiekosten
  • Verbesserung der Reinraumqualität
  • Erhöhung der Störsicherheit

Die Planungs- und Baumaßnahme begann 05/2009 und wurde 03/2011 abgeschlossen. Durch die Abläufe und den Bedingungen, welche an Reinräume gestellt werden müssen, war die Planung- und Baumaßnahme eine große Herausforderung an die Planungsbüros und die ausführenden Fachbetriebe. Die geforderte Kostenobergrenze in Höhe von 6,8 Mio € wurde eingehalten, welches bei solch komplexen Baumaßnahmen nicht im üblichen Rahmen zu erwarten ist und nur durch konsequente Kostenkontrolle gegenüber den Planern und ausführenden Firmen möglich wurde.

Leistungsumfang Stelzer & Kraft Ingenieure GbR
Projektsteuerung der Gesamtleistung Bau- und Haustechnik (Leistungsphase 1 bis 5 nach AHO).
Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena
mehr Details mehr Details mehr Details mehr Details mehr Details
Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena Institut für Photonische Technologien IPHT e.V. Jena    
mehr Details mehr Details mehr Details    
Stelzer & Kraft Ingenieure GbR
Kötschauweg 4
07745 - Jena
Germany
Tel.: +49 (0)3641-366260
Fax: +49 (0)3641-366261
info@jena-sk.de
www.jena-sk.de
© Copyright 2017 Stelzer & Kraft Ingenieure GbR - Alle Rechte vorbehalten